Krone Plus Logo

Zur rechtlichen Lage

Fußball-EM am Arbeitsplatz: Was man (nicht) darf

Gericht
16.06.2024 15:28

Auch die härtesten Fußball-Fans müssen – in der Regel – irgendwann arbeiten. Aber was, wenn die Spiele genau während der Arbeitszeit laufen? Darf man im Job ein Match schauen? Oder mit einem Bier auf den Sieg anstoßen? Wir haben nachgefragt!

Die ersten Spiele hat man ja mittlerweile schon verpasst – aber seien wir uns ehrlich: Die spannendsten stehen ja sowieso erst bevor. Und sind Sie auch schon unrund, weil die genau in Ihre Arbeitszeit fallen? Wir haben Arbeitsrechtsexperten Michael Trinko vom Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB) befragt, wie frei Fußball-Fans ihrem Hobby im Job nachgehen dürfen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele