„Habgier der Besitzer“

Feuer in Arbeiterwohnheim: Dutzende Todesopfer

Ausland
12.06.2024 13:06

In Kuwait sind bei einem Gebäudebrand in einem dicht besiedelten Gebiet Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer ereignete sich in einem vor allem von ausländischen Arbeitern bewohnten Areal, wie das kuwaitische Innenministerium am Mittwoch mitteilte.

Das Feuer brach in der Stadt Mangaf im Süden Kuwaits aus. Die Zahl der Toten liegt derzeit bei 53, wie der Chefredakteur von „TV9 Network“ auf X mitteilte. Die Zahl der Verletzten liegt aktuell bei 40. 

Dazu postete der Journalist ein Video vom Brand. 

Eigentümer festgenommen
Die Brandursache ist laut Zivilschutz noch unklar. Innenminister Scheich Fahd al-Jussef sagte bei einem Besuch des Brandorts, der Eigentümer sei vorläufig festgenommen worden. Es werde wegen möglicher Fahrlässigkeit ermittelt.

(Bild: AFP)

Der Minister warf den Immobilienbesitzern Verstöße und Habgier vor und erklärte, diese Faktoren hätten zu dem dramatischen Vorfall beigetragen.

Zitat Icon

Leider ist es die Gier der Immobilienbesitzer, die zu diesen Vorfällen führt.

Kuwaits stellvertretender Premierminister Scheich Fahd Yusuf Saud Al-Sabah

Das Feuer wurde den Behörden um 6 Uhr morgens Ortszeit gemeldet, sagte Generalmajor Eid Rashed Hamad.

(Bild: AFP)
(Bild: AFP)
(Bild: AFP)

Bewohner sind erstickt
„Das Gebäude, in dem das Feuer ausbrach, wurde als Arbeiterunterkunft genutzt und es befanden sich viele Arbeiter dort“, sagte ein hochrangiger Polizeibeamter dem staatlichen Fernsehen. „Dutzende wurden gerettet, aber leider gab es viele Todesfälle, weil sie den Rauch des Feuers eingeatmet haben.“

Die Polizei habe stets davor gewarnt, zu viele Arbeiter in Wohnunterkünften zusammenzupferchen, sagte der Beamte. Einzelheiten zur Art der Beschäftigung oder den Herkunftsort der Arbeiter nannte er nicht.

Das Feuer wurde inzwischen eingedämmt und die Behörden untersuchen die Ursache, so die Behörden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele