Natur pur

Kroatien abseits der Küste

Reisen & Urlaub
29.05.2024 17:00

Nur einen Steinwurf vom berühmten Küstenstreifen Kroatiens entfernt, zeigt sich das Land von seiner anderen Seite. Mit Nationalparks, UNESCO-Stätte und einzigartigen Traditionen. 

Denkt man an Kroatien, sieht man als Erstes wohl das kristallklare Meer, die Inseln Rab und Krk und die Altstadt von Dubrovnik vor dem geistigen Auge. Dabei hat dieses Land noch viel mehr zu bieten – auch abseits der berühmten Küste.

Etwa den Nationalpark Plitvicer Seen, seit 1979 UNESCO-Weltnaturerbe, in der Gespanschaft Lika-Senj unweit zur Grenze von Bosnien und Herzegowina. Der fast 300 Quadratkilometer große Park zählt jährlich etwa eine Million Besucher, der Eintritt ist gebührenpflichtig. „Wir verkaufen maximal 600 Tickets pro Stunde, das bedeutet 12.000 Gäste pro Tag“, erklärt Guide Marijana Crnković. Vor allem in den Sommermonaten wird es auf den schmalen Pfaden, die im Rundweg über die Seen führen, ziemlich eng.

Kristallklar und Trinkwasserqualität: Die Seen im UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Plitvicer Seen. (Bild: Davor Rostuhar)
Kristallklar und Trinkwasserqualität: Die Seen im UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Plitvicer Seen.

Der große Wasserfall, mit einer Höhe von 78 Metern auch der höchste des Landes, ist ein beliebtes Selfie-Motiv. Die zahlreichen Wasserfälle sind es auch, die die Plitvicer Seen zu einem beeindruckenden Naturphänomen machen. Diese Stufen entstehen durch die Ablagerung von Tuffstein. Das Wasser hat übrigens Trinkwasserqualität und landet auch in den Wasserhähnen der umliegenden Häuser und Hotels. „Es wird geschätzt, dass jeder Anrainer in seinem Leben 60 Kilogramm Kalkstein trinkt“, lacht Crnković.

„Der Schatz im Silbersee“ wurde hier gedreht
Auch Filmfans kommen auf ihre Kosten. Ein Teil der Winnetou-Verfilmungen aus den 1960er-Jahren wurde hier gedreht, der Kaluerovac-See stand Pate für den Silbersee.

Lauf der Natur im Urwald Čorkova Uvala (Bild: Davor Rostuhar)
Lauf der Natur im Urwald Čorkova Uvala

Obwohl die Gewässer den bekanntesten Teil des Nationalparks ausmachen, besteht er zu 85 Prozent aus Waldgebiet. Wer den Touristenströmen entfliehen möchte, sollte eine Wanderung durch den Urwald Čorkova Uvala erwägen. Hier geht es vorbei an alten mit Moos bedeckten Baumriesen, beachtlichen Felsformationen und kleinen Bächen. Die Natur hat auf diesem Fleckchen Erde noch die Oberhand, sodass auch der Mensch binnen kürzester Zeit zur Ruhe kommt. Sportliche wählen übrigens den 21 Kilometer langen Rundweg – Ausdauer und festes Schuhwerk sind hierbei unumgänglich.

Entspannte Kajaktour am Fluss Gacka (Bild: Viktoria Graf)
Entspannte Kajaktour am Fluss Gacka

Unweit der Plitvicer Seen finden Naturliebhaber das Örtchen Otočac, durch das der 18 Kilometer lange Fluss Gacka fließt. Denis Lončar bietet hier Kajak-, E-Bike- und Quad-Touren an. Aber auch Angler kommen gerne zu Besuch. „Die Temperatur im Fluss ist im Sommer und Winter ähnlich. So wächst durchgehend genügend Futter für die Fische“, schildert Lončar. Die Gacka sei berühmt für ihre Forellen, jedoch gelte hier wie in fast ganz Kroatien die Regel: Catch and release.

Luchs und Bär im grünen Herz Kroatiens
Nur wenige Kilometer von der Küste, aber dennoch eine ganze Welt entfernt liegt die Region Gorski Kotar, das grüne Herz Kroatiens. Im Nationalpark Risnjak wachsen 1148 verschiedene Pflanzen, Fuchs, Luchs, Wolf und Bär sagen sich hier gute Nacht. Erst vor etwa zehn Jahren kam der Tourismus nach Gorski Kotar, 70 Prozent der Besucher sind nach wie vor aus dem Inland.

INFOS

ALLGEMEINE INFOS:
www.kroatien.at

  • Flug Wien-Zagreb, mehrmals täglich ab 192 Euro; Flix Bus von Wien Erdberg ab 26 Euro, Fahrtzeit circa 5 Stunden.
  • Von Zagreb oder Zadar an der Küste ist man mit Bus oder Auto in zwei Stunden im Nationalpark Plitvicer Seen.
    Info und Tickets: www.np-plitvicka-jezera.hr/de/
  • Die Region Gorski Kotar ist 131 Kilometer von Zagreb und 35 Kilometer von Rijeka entfernt. Zwischen den Orten verkehren regelmäßig Züge und Busse.

Wer das echte Kroatien abseits der Touristenpfade entdecken möchte, ist hier richtig. Der Rakija wird noch selbst gebrannt, auf den Tellern im Hotel-Restaurant Bitoraj in Fužine landen Bärengulasch, gebackene Froschschenkel, viele Schwammerln und zum Dessert Heidelbeeren – im Strudel oder der Palatschinke.

Froschweitsprung und Neujahrsfest zu Mittag
Die Frösche werden in Fužine übrigens nicht nur gegessen. Einmal pro Jahr Ende Mai findet ein Froschweitsprung-Wettbewerb statt, auf einem großen runden Tisch im Rathaus. Und Silvester wird seit 25 Jahren nicht um Mitternacht, sondern um 12 Uhr mittags gefeiert. Was als Scherz begann, hat sich zu einer Tradition gemausert, die Tausende Besucher anzieht.

Kroatien ist ein Erlebnis – auch oder gerade abseits der Küste.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele