ÖSV-Girl bleibt cool:

„Sehe es mittlerweile als zusätzliche Motivation“

Vorarlberg
13.05.2024 18:25

2020 schnappte sich die Vorarlbergerin Amanda Salzgeber bei den Olympischen Jugendspielen in der Schweiz Kombi-Gold. Danach wurde sie von Verletzungen und gesundheitlichen Probleme immer wieder gebremst, zuletzt bestritt sie fast ein Jahr lange keine Rennen. Doch nun ist die 22-Jährige zurück, auch wenn sie nach der vergangenen Saison noch eine „Überraschung erlebte.

Frühjahr 2023: Amanda Salzgeber erhält die Diagnosen Borreliose und Pfeiffersches Drüsenfieber – wann und wie es für die damals 21-Jährige weitergeht, ist zu diesem Zeitpunkt unklar. „Jede Bewegung war für mich mit extrem viel Anstrengung verbunden“, blickt „Mandy“ zurück. Doch sie gibt nicht auf, bekommt ihre gesundheitlichen Probleme nach mehreren Monaten in den Griff und startet Anfang August langsam wieder ins Konditraining.

Am 20. November steht die Montafonerin erstmals wieder auf Skiern, nur einen Monat später belegt sie bei ihrem Renncomeback Rang fünf bei einem FIS-Riesentorlauf im steirischen St. Lambrecht. Am 12. März gewinnt Salzgeber dann am Holmenkollen (Nor) einen FIS-RTL, holt sich mit 24,80 Zählern ihre besten FIS-Punkte und jubelt: „Ich bin unheimlich glücklich, dass ich nicht aufgegeben habe und jetzt wieder da bin.“

Dementsprechend groß ist auch die Motivation für die neue Saison. „Dafür, dass ich ein Jahr pausieren musste, war ich mit meinem Skifahren nicht unzufrieden“, sagt die Bartholomäbergerin, die vorige Woche mit einigen Skitagen in Sölden in den Winter 2024/25 gestartet war. „Dass die Resultate noch nicht das waren, wo ich hin will und eventuell wo ich schon stehen könnte, ist aber klar.“

„Habe es auf Instagram erfahren“
Eine Überraschung war für die Head-Pilotin ihre Herabstufung vom ÖSV-B- in den C-Kader. „Ich habe auf Instagram davon erfahren“, erzählt Amanda, die aber weiter mit der Europacupgruppe – unter Neo-Cheftrainer Reinhard Fernsebner – trainiert. „Das hat mich schon etwas verwundert, aber ich sehe es mittlerweile als zusätzliche Motivation.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
12° / 12°
starker Regen
13° / 13°
starker Regen
14° / 15°
starker Regen
14° / 14°
starker Regen



Kostenlose Spiele