Arbeiterkammer-Wahl

Verlust trotz Gewinn für FSG im Burgenland

Burgenland
24.04.2024 17:09

Die burgenländische Arbeiterkammer-Wahl ist geschlagen. Die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) kann Platz eins verteidigen, muss aber Verluste in Kauf nehmen. 

Die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) und ihr Spitzenkandidat Gerhard Michalitsch (2. v. re.) haben mit 68,8 Prozent der Stimmen die Wahl eindeutig für sich entschieden. Dennoch verliert die FSG ein Mandat an die Freiheitlichen Arbeitnehmer (vier Mandate) und steht nun bei 36 Mandaten.

Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil spricht trotzdem von einem „großartigen Erfolg“. Die FSG sei ein starker Partner im Kampf gegen die Inflation und für gerechte und höhere Löhne und Gehälter: „Das Wahlergebnis zeigt, dass die arbeitenden Menschen die FSG als starke Vertretung schätzen.“

Türkise sehen Richtungswechsel
Die ÖVP, sie hält bei neun Mandaten, sieht das naturgemäß anders. „Die deutlichen Verluste für die SPÖ zeigen, dass sich die politische Stimmung im Burgenland dreht. Immer mehr Burgenländer sind mit dem aktuellen Kurs der SPÖ und Landeshauptmann Doskozil nicht einverstanden“, erklärt ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz. 

ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagratz mit Spitzenkanddidat Johannes Meszgolits (Bild: ÖVP Bgld)
ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagratz mit Spitzenkanddidat Johannes Meszgolits

Über ein Mandat freut sich auch Gemeinsam AUGE/UG. Grüne-Landessprecherin Anja Haider-Wallner gratuliert dem Team, allen voran Spitzenkandidatin Maria Mauk, und erklärt: „Der Stimmenzuwachs zeigt, dass eine grüne und unabhängige Alternative in der Arbeiterkammer gerade in Zeiten wie diesen von den Arbeitnehmern gewünscht ist.“

Wermutstropfen
Insgesamt waren rund 81.000 Arbeitnehmer wahlberechtigt. Ihre Stimme nutzten allerdings nur 27.083 davon – also ein Drittel. Die Wahlkarten werden noch ausgezählt. Das endgültige Ergebnis der Wahl soll am Samstag feststehen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
16° / 25°
heiter
12° / 25°
heiter
14° / 25°
wolkig
15° / 25°
einzelne Regenschauer
13° / 25°
heiter



Kostenlose Spiele