Waschtisch-Produktion

Polierscheibe wird gegen digitalen Stift getauscht

Oberösterreich
15.04.2024 13:00

Der Arbeitsschritt soll für ihre Mitarbeiter deutlich erleichtert werden und auch viel kürzer als zuvor dauern – diese Vorteile verspricht sich Erika Lottmann durch die Investition in einen Roboter. Die Unternehmerin aus Reichraming überlässt das Polieren der Waschtische in Zukunft einer Maschine.

„Wie können wir im Bereich der Verpackung etwas automatisieren?“ Mit dieser Fragestellung war Erika Lottmann zur Veranstaltung der Initiative KUBINA der Wirtschaftskammer Oberösterreich bei Profactor in Steyr gefahren.

Bei einem Rundgang in ihrem Betrieb, einem Fensterbänke-Spezialisten in Reichraming, wurde später klar, dass es beim Polieren viel größeres Automatisierungspotenzial gibt. „Das war eher Zufall“, erinnert sich die Unternehmerin.

Helmut Nöhmayer (r.) von Profactor und Alois Keplinger (l.) von der Wirtschaftskammer unterstützen Erika Lottmann. (Bild: Simlinger)
Helmut Nöhmayer (r.) von Profactor und Alois Keplinger (l.) von der Wirtschaftskammer unterstützen Erika Lottmann.

Lottmann stellt unter der Marke helopal auch rund 8000 Waschtische pro Jahr her. Jedes Stück wird vor der Verpackung überprüft. Wird ein Fehler entdeckt, wird dieser händisch auspoliert. Dieser Arbeitsschritt dauert bis zu 30 Minuten – „und ist anstrengend“, weiß Lottmann, die für ihre Beschäftigten einen Roboter engagieren wird, der als Assistent hier in die Bresche springt.

Kriterien werden definiert, dann übernimmt der Roboterarm
Die Polierscheibe tauschen die Mitarbeiter in Zukunft mit einem digitalen Zeigestift, mit dem sie jene Zonen am Waschtisch markieren, die auszubessern sind. „Der Roboterarm poliert dort dann nach zuvor definierten Kriterien“, erzählt Profactor-Projektleiter Helmut Nöhmayer.

Enorme Zeitersparnis
Für die Mitarbeiter soll der Arbeitsschritt nur noch etwa eine Minute dauern. Auf Initiative des Innovationsmanagements der Wirtschaftskammer wurde das Projekt beim EU-Digitalisierungsprogramm „Test before Invest“ eingereicht.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele