07.02.2024 18:15

krone.tv-News-Show

Home Invasion ++ König Charles braucht William

Bei einer Home Invasion in Würnitz in der Gemeinde Harmannsdorf, soll ein 71-jähriger Hausbesitzer in der Nacht auf Mittwoch einen der Einbrecher angeschossen haben. Und: Die Nachricht von König Charles‘ Krebsdiagnose erschüttert die Königsfamilie und Royal-Fans weltweit. Prinz William mus jetzt für die Familie und Königreich da sein. Das sind unter anderem die Themen bei den News, mit Moderatorin Stefana Madjarov.

Kurz bevor Charles‘ Diagnose bekannt wurde, bestätigte der Palast die Rückkehr von Prinz William zu seinen königlichen Pflichten. Zuvor hatte sich der Prince of Wales zurückgezogen, um für seine Frau, Catherine, die Princess of Wales im Alter von 42 Jahren, und ihre drei Kinder da zu sein. Nach ihrer Bauchoperation muss sich Kate noch immer ausruhen und ihr erster öffentlicher Auftritt wird erst zu Ostern erwartet. Dass König Charles sich in dieser Situation erneut auf seinen ältesten Sohn verlassen muss, erhöht den Druck auf Prinz William erheblich.

Die Krone News sehen Sie Montag bis Freitag ab 17:30 auf krone.tv!

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele