Krönender Abschluss

Großer Ansturm auf die Lehrlingsmesse 2024

Kärnten
03.02.2024 17:00

Zwei volle Hallen auch an Tag Drei auf der Klagenfurter Messe. Das Resümee fällt sehr positiv aus: Viele Besucher und glückliche Gesichter. 

Über 7500 Personen besuchten in den drei Tagen die Lehrlingsmesse 2024. „Wir sind hochzufrieden und durch die 1000 Quadratmeter mehr, die wir heuer zur Verfügung hatten, im Vergleich zu den vergangenen Jahren, konnten wir den Schülerinnen und Schülern viele Lehrstellen näherbringen!“, sagt Almir Slamnik, Leitung Marketing und Vertrieb der Kärntner Messen. Bereits an Tag eins ging es rund, Slamnik weiter: „Schon bei der Eröffnung waren knapp 1200 Jugendliche vor Ort und das hat sich auch an allen anderen Tagen bemerkbar gemacht!“

Familienausflug auf die Lehrlingsmesse
Am dritten Tag sind noch einmal alle Teenager mit ihren Eltern herzlich eingeladen, die sich über die 140 Lehrberufe informieren möchten. Sowohl die Messehalle 1 als auch Messehalle 2 sind gut gefüllt.

Viele Entscheidungen bereits getroffen
Unter den zahlreichen Besuchern sind viele Jugendliche dabei, die nach diesem Aufenthalt bereits ihre Leidenschaft zu einem Beruf gefunden haben, wie auch die 12-jährige Magdalena Angermann: „Ich möchte unbedingt etwas in der freien Natur machen. Blumen und Pflanzen liebe ich, ich könnte mir aber auch sehr gut vorstellen, mit Tierenn zu arbeiten.“

„Still sitzen, das wäre nichts für mich“
Und auch der 16-jährie Florian Schaumberger weiß ganz genau, was er will: „Wir haben einen landwirtschaftlichen Betrieb zuhause und ich möchte unbedingt etwas mit Holz und Wald machen, in Richtung Forstarbeit! Ich könnte nie den ganzen Tag nur am Sessel sitzen!“

Denise versucht sich als Friseurin bei ihrer Mama Nadine. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Denise versucht sich als Friseurin bei ihrer Mama Nadine.
Der Holz-Fanatiker Florian und sein Papa Bernd sind begeistert. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Der Holz-Fanatiker Florian und sein Papa Bernd sind begeistert.
Nico möchte unbedingt etwas im Bereich Handwerk lernen. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Nico möchte unbedingt etwas im Bereich Handwerk lernen.
Unsere Mini-Köche sind an Tag Drei auch im Einsatz. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Unsere Mini-Köche sind an Tag Drei auch im Einsatz.
Neben vielen leckeren Speisen, wird man auch mit Kaffee versorgt. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Neben vielen leckeren Speisen, wird man auch mit Kaffee versorgt.
Frische Drinks wurden von den Lehrlingen gezaubert. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Frische Drinks wurden von den Lehrlingen gezaubert.
Große und kleine Köche haben sich großartig gemeinsam unterstützt. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Große und kleine Köche haben sich großartig gemeinsam unterstützt.
Auch die Chemie war auf der Lehrlingsmesse vertreten. (Bild: Uta Rojsek-Wiedergut)
Auch die Chemie war auf der Lehrlingsmesse vertreten.

Große Freude bei den Betreiben
Nicht nur die Besucher sind begeistert, auch die Betreiber aller Stände freuen sich über die erfolgreiche Messe. Das Interesse sei dieses Jahr sehr groß gewesen und die Zahlen sprechen für sich. So viele junge Leute können für den Lehrberuf begeistert werden. 

Hoffnungsvolle Aussichten für die nächste Messe
Auch für das kommende Jahr erhofft man sich wieder starken Andrang und freut sich auf viele Schülerinnen und Schüler, die unsere Zukunft in der Arbeitswelt der Lehrlinge sichern.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele