WAC-Talent bärenstark

Legende Henry sauer auf Österreichs U21-Team!

Kärnten
19.11.2023 11:57

Österreichs U21-Nationalteam hatte gegen Frankreichs Millionentruppe eine echte Sensation in der EM-Qualifikation geliefert - mit dem überraschenden 2:0-Triumph ist der Traum von der EM 2025 wieder voll intakt. Mittendrin war ein Kärntner WAC-Talent: Nikolas Veratschnig. Dessen Team sich dann von der Arsenal-Legende einiges anhören musste. . .

Unfassbare 360 Millionen Euro! Soviel Marktwert hatte Frankreichs U21-Nationalteam im EM-Quali-Spiel in Ried im gesamten Kader. Zum Vergleich: Österreichs A-Team ist 281 Millionen Euro wert, die U21 „mickrige“ 20 Millionen. . .

Vier Stangenschüsse
Und dennoch fertigten die rot-weiß-roten Talente die französischen Jungstars sensationell mit 2:0 ab, trafen sogar noch viermal die Stange. Mittendrin auch ein Kärntner: Niki Veratschnig.

Nikolas Veratschnig gegen Frankreich (Bild: GEPA pictures)
Nikolas Veratschnig gegen Frankreich

Thierry Henry als Motivation
„Wir sind echt mit null Druck in dieses Spiel gegangen, haben mit so viel Spaß agiert - wir waren natürlich alle beeindruckt von dem, was wir da gezeigt haben. Wwir hätten auch 5:0 gewinnen können!“, wusste das Feldkirchner WAC-Talent, das im rechten Mittelfeld eine Bombenleistung zeigte, gefühlt keinen Zweikampf verlor. „Es hat mich schon auch angetrieben, dass ich in der zweiten Halbzeit direkt vor einem Superstar wie Thierry Henry die Linie auf und ab laufen durfte!“

Thierry Henry war stinksauer. . . (Bild: Thierry Henry )
Thierry Henry war stinksauer. . .

Interview abgelehnt
Der französische U21-Teamchef und Ex-Superstar von Arsenal war am Ende aber stinksauer - und ganz offensichtlich ein schlechter Verlierer! Zuerst verwehrte Henry dem ORF ein Interview, dann motzte er Österreichs Jungs, die vor der Kabine gefeiert hatten, an. „Ihm hat es halt gar nicht gepasst, dass ein paar im Trakt gejubelt haben. Er fand es übertrieben und respektlos und hat gesagt, dass es ja noch ein Spiel gebe.“

Zitat Icon

Henry hat uns gerügt - er fand es respektlos, dass einige unserer Jungs vor dem Kabinentrakt gefeiert haben. Für mich ist und bleibt er eine echte Legende, ich hole mir das Selfie schon noch. . .

(Bild: GEPA pictures)

Nikolas Veratschnig, U21-Teamspieler des WAC

„Selfie dann im Rückspiel!“
Dann verschwand die Legende. „Das Selfie muss ich mir also im Rückspiel holen“, grinst Niki, der mit seinen WAC-Kollegen Ballo & Zimmermann somit nur zwei Punkte hinter Leader Frankreich liegt, vier Runden vor Ende wieder im Rennen um die EM 2025 ist.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele