Auch Auto in Flammen

Rätsel um mysteriösen Brand in leerem Wohnhaus

Niederösterreich
07.11.2023 05:35

Das Erdgeschoss eines verlassenen Wohnhauses stand in Korneuburg ebenso in Flammen wie ein Fahrzeug im Innenhof. Nachbarn berichten von einer Explosion.

Der Knall einer Explosion ließ Sonntagabend die Bewohner in der Donaustraße in Korneuburg zusammenzucken. Wenig später schossen bereits Flammen durch ein Fenster im Erdgeschoss eines unbewohnten Wohnhauses. Doch damit nicht genug: Im Innenhof wartete auch noch ein in Vollbrand stehender Pkw auf die alarmierten Einsatzkräfte. „Die Sicht im betroffenen Gebäude war durch den dichten Rauch stark eingeschränkt“, berichten die Florianis. Dennoch gelang es, rasch den Brand zu bekämpfen. Zwei Atemschutztrupps durchsuchten zudem das gesamte Gebäude auf weitere Brandherde.

War es Brandstiftung?
Wie es zu dem Feuer kam, ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. „Es gibt keine offensichtliche Ursache für eine spontane Entstehung beider Brände“, stellt der Einsatz für die Kameraden ein Rätsel dar. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele