Mi, 23. Jänner 2019

Premier League

13.03.2012 09:15

Arsenal pirscht sich mit 2:1-Sieg an Rang drei heran

Mit einem in letzter Minute sichergestellten 2:1-Erfolg über Newcastle hat Arsenal am Montag in der englischen Premier League als Vierter den Rückstand auf den Dritten, Tottenham Hotspur, auf einen Punkt reduziert.

Der belgische Abwehrspieler Thomas Vermaelen stellte den Erfolg erst in der fünften Minute der Nachspielzeit sicher. Die Gäste waren durch Hatem Ben Arfa in Führung gegangen (14.), Robin van Persie glich aber eine knappe Minuten später aus. Für Arsenal war es der fünfte Sieg in Folge.

ManU löst City an der Spitze ab
Am Sonntag hatte Manchester United den Lokalrivalen Manchester City überraschend an der Spitze der Premier League abgelöst. Die "Citizens" blamierten sich mit einer 0:1-Pleite bei Swansea. Stadtrivale United dagegen feierte einen souveränen 2:0-Heimsieg gegen West Bromwich mit dem in der 72. Minute eingewechselten Paul Scharner.

Mann des Tages bei den "Red Devils" war Wayne Rooney mit seinen Saisontoren 19 (35. Minute) und 20 (71./Foulelfmeter). Den Treffer des Tages für den frechen Aufsteiger Swansea erzielte Luke Moore in der 83. Minute. City-Keeper Joe Hart hatte in der siebenten Minute einen Elfmeter pariert. Nach der 28. Runde liegt United mit 67 Punkten einen Zähler vor City.

Goldtor von Weimann
Schon am Samstag hatte Andreas Weimann seinen ersten Treffer in der Premier League erzielt. Der U21-Teamspieler wurde im Heimspiel seines Klubs Aston Villa gegen Fulham in der 71. Minute eingewechselt und erzielte in der 93. Minute das entscheidende Tor zum 1:0-Erfolg. "Ein unglaubliches Gefühl. Mein erster Treffer und dann gleich das Siegestor. Ich bin überglücklich", erklärte Weimann.

Jubiläumstreffer für Drogba
Bei mittlerweile 100 Premier-League-Treffern hält Didier Drogba nach seinem Tor zum 1:0-Erfolg von Chelsea vor eigenem Publikum über Stoke City. Die Londoner feierten damit den zweiten Sieg im zweiten Match unter Interims-Coach Roberto di Matteo, der Andre Villas-Boas nachgefolgt war.

Liverpool dürfte durch ein 0:1 in Sunderland die letzte Chance auf eine Champions-League-Teilnahme verspielt haben. Tottenham Hotspur hat sich wohl endgültig aus dem Titelrennen verabschiedet. Die Londoner kassierten gegen Everton eine 0:1-Auswärtsniederlage. Den entscheidenden Treffer erzielte Ex-Rapidler Nikica Jelavic in der 22. Minute.

Für Kontroversen sorgte das 2:1 der Bolton Wanderers daheim gegen die Queens Park Rangers. Beim Stand von 0:0 hatte ein Kopfball von Clint Hill klar die Torlinie überschritten, bevor Bolton-Goalie Adam Bogdan den Ball aus seinem Tor boxte. Der Schiedsrichter ließ den Treffer aber nicht gelten. Der englische Verband erneuerte daraufhin in einer schriftlichen Stellungnahme die Forderung nach der Einführung einer Torlinientechnologie.

Ergebnisse der 28. Runde:
Samstag
Bolton Wanderers - Queens Park Rangers 2:1
Aston Villa - Fulham 1:0
Chelsea - Stoke City 1:0
Sunderland – Liverpool 1:0
Wolverhampton Wanderers - Blackburn Rovers 0:2
Everton - Tottenham Hotspur 1:0
Sonntag
Manchester United - West Bromwich 2:0
Swansea City - Manchester City 1:0
Norwich City - Wigan Athletic 1:1
Montag
Arsenal – Newcastle 2:1

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.