Grazer Next Liberty

„Tiere im Theater“ halten das Werkel am Laufen

Steiermark
03.10.2023 11:00

Im Grazer Next Liberty zeigt das Kindermusical „Tiere im Theater“ wie sehr hier jeder für´s Theater brennt. Eine Geschichte über alte Hasen, ein ambitioniertes Eichhörnchen, eine geschmeidige Katze und einen enttäuschten Marder.

Dass der Requisiteur ein alter Hase am Theater ist, verwundert nicht. Auch die Souffleuse gehört dieser Gattung an. Intendantin ist die schillernde Katze Gertrud und mit dem Stadtpark-Hansi hat man ein vielseitig talentiertes junges Eichhörnchen an der Hand. Tief unter der Bühne sorgen die „Tiere im Theater“ dafür, dass auf den Brettern, die die Welt bedeuten, immer alles klappt. Dem gelungenen Saisonstart am Next Liberty sollte also nichts im Weg stehen. Und doch!

Aufführung in Gefahr
Technische Probleme sorgen für Verzögerungen, schließlich ist sogar der Strom komplett weg - und die Schauspieler müssen nach Hause geschickt werden. Was ist da bloß passiert? Der Übeltäter, der natürlich gar keiner ist, wird schnell gefunden und schließlich können am Theater wieder die Funken sprühen.

Liebenswertes Theatervolk
Gertrud Prigor und Jan-Willem Fritsch haben mit „Tiere am Theater“ ein fantasievolles Kindermusical geschrieben, das bei Regisseur Michael Schilhan und seinem Team in besten Händen ist. Die fantasievolle Ausstattung hat Mignon Ritter beigesteuert, für den stimmigen Sound sorgt Saša Mutic und die schwungvolle Choreografie stammt von Allen Yu.

Als alte Hasen sind Cassandra Schütt und Martin Niederbrunner im Einsatz, Lisa Rothardt gibt die geschmeidige Katze und Christoph Steiner den überambitionierten Hansi. Eine Klasse für sich ist Helmut Pucher als Kabel liebender Marder.

Die „Tiere im Theater“ sorgen nicht nur für beste Unterhaltung, sie geben auch wunderbare Einblicke in die Welt des Theaters - und zeigen, dass gemeinsam alles geschafft werden kann.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele