Krone Plus Logo

Neues Konzept

Warum man in Linz künftig gratis Bim-Fahren kann

Oberösterreich
18.05.2024 08:00

An den sogenannten Benzinfreien Tagen kann man in Salzburg die Öffis kostenlos nutzen. In Linz ist so etwas bisher nicht möglich, aber SP-Stadtchef Klaus Luger hat ein eigens entwickeltes Projekt in der Schublade, das sein Wirtschaftsressort gemeinsam mit dem Linzer City Ring und den Linz-Linien ab September umsetzen wird.

Auf Antrag der FPÖ-Gemeinderatsfraktion wird es in der kommenden Gemeinderatssitzung eine aktuelle Stunde zum Thema „Belebung der Linzer Innenstadt als unverzichtbare Säule für Lebensqualität, Wirtschaft und Tradition“ geben.

Bevor SP-Bürgermeister Klaus Luger aber nächsten Donnerstag den Gemeinderatsmitgliedern in seiner Funktion als Wirtschaftsreferent Rede und Antwort steht, verrät er im Gespräch mit der „Krone“ bereits, wie er unter anderem dem Trend der sukzessiv abfallenden Passanten-Frequenz an den Samstagen in der Innenstadt entgegenwirken will.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele