12.02.2012 20:35 |

Eishockey-Liga

Graz und Znojmo mit einem Bein im Viertelfinale

Die Graz 99ers und HC Znojmo waren am Sonntag die großen Gewinner in der vorletzten EBEL-Qualifikationsrunde. Graz besiegte die Vienna Capitals mit 2:1, Znojmo setzte sich gegen den VSV mit 3:2 durch. Damit führt Znojmo vor der abschließenden Runde am Dienstag mit elf Punkten vor Graz (10) sowie den Capitals und dem VSV (je 9).

Znojmo und Graz haben vor den Dienstag-Spielen VSV gegen Graz und Capitals gegen Jesenice nun die besten Karten auf die zwei noch offenen Tickets für das Viertelfinale, auch wenn die Caps und der VSV noch nicht aus dem Rennen sind. Graz kann mit einem Heimsieg alles klarmachen. Die spielfreien Tschechen würden nur dann ausscheiden, wenn Graz gewinnt und die Capitals gegen Jesenice mit zumindest fünf Toren Differenz gewinnen.

Villach benötigt einen Sieg gegen Graz und Schützenhilfe von Jesenice in Form eines Sieges gegen die Capitals. Die Wiener müssen Jesenice schlagen und würden zudem entweder einen Sieg des VSV benötigen oder brauchen bei einem Grazer Erfolg einen hohen Sieg gegen Jesenice (plus 5). Sollten alle vier Mannschaften nach den Dienstag-Spielen bei elf Punkten halten (Sieg der Capitals und Sieg von Villach nach Verlängerung oder Penaltyschießen), wären aufgrund der direkten Duelle Znojmo und Graz weiter.

In der Platzierungsrunde verloren am Sonntag die schon als Sieger feststehenden Black Wings Linz bei Fehervar mit 3:6 und damit erstmals in dieser Saison gegen die Ungarn. Medvescak Zagreb besiegte zu Hause Titelverteidiger Red Bull Salzburg mit 5:3, der KAC fertigte Olimpija Ljubljana mit 7:3 ab.

Die Ergebnisse:
Znojmo - VSV 3:2 (1:0,0:1,2:1)
Graz 99ers - UPC Vienna Capitals 2:1 (1:1,0:0,1:0)
Fehervar - Black Wings Linz 6:3 (1:2,0:1,5:0)
KAC - Olimpija Ljubljana 7:3 (1:0,3:1,3:2)
Medvescak Zagreb - Red Bull Salzburg 5:3 (2:2,1:1,2:0)

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten