„Will mich raushalten“

Darts-Profi verzichtet auf Rammstein-Einlaufmusik

Sport-Mix
16.06.2023 19:11

Der deutsche Darts-Profi Martin Schindler verzichtet künftig bei seinem Einlauf auf den Song „Ich will“ von Rammstein. „Ich will mich da einfach distanzieren und raushalten, fertig“, so der Weltranglisten-25., der zurzeit mit Gabriel Clemens beim World Cup of Darts spielt.

Hintergrund: Mehrere Frauen hatten Rammstein-Frontmann Till Lindemann bekanntlich sexueller Übergriffe beschuldigt, mittlerweile ermittelt auch die Staatsanwaltschaft.

Darts-Profi Martin Schindler (Bild: GEPA pictures)
Darts-Profi Martin Schindler

Linkin Park als Ersatz?
Als Darts-Profi sei man auch eine Person des öffentlichen Lebens. Dementsprechend „muss man sich bei solchen Thematiken einfach raushalten“, erklärte Schindler. Welchen Song er stattdessen als Einlaufmusik nimmt? Schindler: „Ich habe ein Auge auf Linkin Park, das ist meine Lieblingsband.“ Spätestens um 22.10 Uhr, wenn Schindler beim World Cup mit Deutschland auf Japan trifft, ist das Geheimnis gelüftet.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele