Linz-Grand-Prix

Judo: Scharfetter überrascht in Linz mit Platz 3!

Sport-Mix
27.05.2023 21:16

Thomas Scharfetter hat am Samstag beim Judo-Grand-Prix in Linz mit Platz 3 in der Klasse bis 90 kg unerwartet stark aufgezeigt! 

Der hauptberufliche Metzger setzte sich vor 2000 Zuschauern im Medaillenkampf im Golden Score gegen den WM-Dritten Marcus Nyman aus Schweden durch. Es war die zweite ÖJV-Überraschung nach dem Lehrer Florian Doppelhammer, der bei seinem Grand-Prix-Debüt Fünfter wurde (bis 66 kg).

„Selbst ich hätte nie im Traum damit gerechnet!“
„Die ersten drei Minuten war ich chancenlos, aber je länger der Kampf dauerte, desto besser lief es. Am Schluss ist Marcus immer mehr die Luft ausgegangen. Die Halle hat mich gepusht, es war eine unglaubliche Stimmung“, sagte der 22-jährige Salzburger Scharfetter. „Selbst ich hätte nie im Traum damit gerechnet. Ich wollte ein oder zwei Kämpfe gewinnen.“

„Was Thomas gelungen ist, ist kaum nachzuvollziehen!“
Headcoach Yvonne Snir-Bönisch meinte: „Was Thomas gelungen ist, ist kaum nachzuvollziehen. Er war heute Weltklasse.“ Maria Höllwart landete in der Klasse über 78 kg ebenso wie Laurin Böhler bis 100 auf Platz 7.

Insgesamt hatte es in Linz damit einen Kategorie-Sieg durch Shamil Borchashvili (-81 kg), einen dritten Platz sowie sieben weitere Top-7-Platzierungen für Österreich gegeben. „Das ist ein Riesenerfolg für Judo Austria und hat natürlich mit dem Heimvorteil zu tun“, sagte ÖJV-Sportdirektor Markus Moser.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele