War es derSelbe Täter?

Wieder Überfall auf Trafik: Fahndung in Klagenfurt

Kärnten
19.05.2023 17:51

Im Klagenfurter Stadtteil Waidmannsdorf ist es am Freitag um die Mittagszeit erneut zu einem Überfall auf eine Trafik gekommen. Eine Fahndung wurde eingeleitet, welche bisher erfolglos blieb. Auch der Polizeihubschrauber Libelle war im Einsatz. Der Unbekannte bedrohte auch einen Kunden mit einem Messer.

Nicht einmal einen Monat ist es her, dass in Klagenfurt eine Trafik überfallen wurde. Jetzt gab es erneut einen Überfall auf eine Trafik - unweit des ersten Tatortes. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Raubüberfällen besteht, sei laut Polizei nicht auszuschließen. Doch der Verdacht liegt nahe, dass es sich um denselben Täter handelt. Denn die Beschreibung der Kleidung trifft genau auf das Fahndungsfoto vom ersten Überfall zu.

Polizeisprecher Mario Nemetz: „Freitag um kurz nach zwölf Uhr betrat ein ebenfalls mit einem Messer bewaffneter Mann - etwa 180 Zentimeter groß, mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet und einem grünen Schlauchschal maskiert - die Trafik in der Siebenhügelstraße und forderte Bargeld von der 35-jährigen Angestellten.“ Außerdem wurde auch ein Kunde, ein 69-jähriger Klagenfurter, bedroht und aufgefordert, sich in einen Nebenraum zu begeben. Nach der Tat flüchtete der Mann mit der Beute Richtung Norden. Laut ersten Informationen soll er mehr als 1000 Euro Bargeld - in 20- und 50-Euro Scheinen - erbeutet haben.

Die Polizei ersucht mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele