„Frohe Ostern!“

Provokation? Eklat um Frankfurt-Coach Glasner!

Fußball International
08.04.2023 22:22

Trainer Oliver Glasner dürfte die Ergebnis-Krise von Eintracht Frankfurt mittlerweile schon heftig an die Nieren gehen. An diesem Samstag fühlte er sich gleich zweimal von Journalisten provoziert … 

Am „Sky“-Mikrofon missfiel dem Oberösterreicher nach dem 1:3 bei Bayer Leverkusen die Frage über Ex-Weltmeister Mario Götze, der wegen Kritik seine fünfte Gelbe Karte gesehen hatte. „Sie wollen mich provozieren“, sagte er. Auf Nachfrage antwortete er nur: „Frohe Ostern“ - und ging.

„Ich lasse mich heute nicht provozieren!“
Wenige Minuten später auf der Pressekonferenz unterbrach Glasner dann einen Journalisten, der ihm eine Frage nach der Tabellensituation stellte. „Ich lasse mich heute nicht provozieren. Das war schon beim Fernsehen so“, sagte er. „Ostern ist ein Friedensfest. Ich wünsche euch allen frohe Ostern mit euren Familien.“ Dann stand er auf.

Begonnen hatte Glasner sein Statement mit den Worten, er sei „weiter ganz entspannt“. In den 90 Minuten zuvor am Spielfeld-Rand war das freilich nicht erkennbar gewesen: Der Coach schimpfte, brüllte, gestikulierte. Und als das Spiel abgepfiffen wurde, saß er für eine ganze Weile regungslos auf der Bank und starrte ins Leere.

Europacup-Qualifikation in Gefahr
Das direkte Duell in Leverkusen hatte am Samstag die gegensätzliche Entwicklung beider Teams auf die Spitze getrieben. Ganze sechs Spieltage ist es her, dass die Eintracht scheinbar komfortable elf Punkte Vorsprung auf Bayer hatte. Doch während die Hessen seitdem nur drei Zähler ohne Sieg holten, waren es bei Leverkusen deren 16 ohne Niederlage.

Wodurch die „Werkself“ nun tatsächlich an Frankfurt vorbeizog und Rang 6 eroberte, der am Saisonende zur Teilnahme an der Europa League berechtigen würde.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele