Di, 21. August 2018

Botenhund

14.01.2003 09:06

"Big Joe" gab sein Leben für Liebesbriefe

Der Schäferhund "Big Joe" überbrachte treu die Liebesbriefe seines Herrchens an die Angebetete. Deren Bruder fing jedoch einen Brief ab, es kam zu einem Streit, in dessen Verlauf der Hund getötet wurde.
Die Liebesgeschichte fand dennoch ein glücklichesEnde. Der Vater der jungen Frau willigte ein, seine Tochter demVerehrer zur Frau zu geben. Er hatte ihr den Antrag in dem letztenBrief gemacht, den "Big Joe" überbrachte.
 
Wie so oft im vergangenen Jahr war der Schäferhundauch an diesem Tag an der Tür der Frau in Zarka erschienen,etwa 30 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Amman. Der Bruderder Frau schritt jedoch ein und las den Brief. Die beiden strittensich laut, so dass der Hund den Bruder angriff. Dieser wehrtesich mit einem Stein und erschlug "Big Joe". Die Nachbarn drängtenden Vater, den Heiratsantrag für seine Tochter anzunehmen,bis dieser schließlich einwilligte. Die Ehe solle bald geschlossenwerden, sagte ein Nachbar.
 
"Big Joe" wurde am Samstag im Garten des Verehrersbeerdigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.