Mi, 19. September 2018

Konkurrenz für Klum

26.09.2011 16:49

Eva Padberg sucht "Das perfekte Model" für VOX

Heidi Klums ProSieben-Sendung "Germany's Next Topmodel" bekommt Konkurrenz: Ab Frühjahr 2012 sucht auch VOX nach Modelschönheiten und hat dafür Eva Padberg engagiert. Die 31-jährige "Sexiest Woman of the World" (FHM 2008) wird "Das perfekte Model" suchen.

Das deutsche Supermodel freut sich nach eigenen Angaben sehr auf ihre neue Aufgabe und sagt: "Ich bin sehr gespannt, auf welche Talente wir bei 'Das perfekte Model' treffen werden und kann es kaum erwarten, dass die Arbeit beginnt und ich sehe, wie sich junge, talentierte Schönheiten in echte Supermodels verwandeln. In meiner Funktion als Mentorin werde ich die Kandidatinnen dabei so gut wie möglich unterstützen. Und natürlich bin ich schon sehr gespannt, mit wem ich mich messen muss."

Eva Padberg selbst wurde bereits als 15-Jährige entdeckt und bekam damals sofort ihren ersten Model-Vertrag. 2001 schaffte sie den internationalen Durchbruch als Gesicht der Dessousmarke "Palmers". Es folgten Aufträge in Paris, Tokio, Mailand, London und New York für Modelabels wie Ralph Lauren, Escada und Calvin Klein. Sie wurde das Werbegesicht für Marken wie Mercedes Benz, Astor, König Pilsener, Nintendo oder Katjes.

Nachwuchsmodels können sich bis zum 31. Oktober unter VOX.de/dasperfektemodel bewerben.

Foto: VOX

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.