Do, 21. Juni 2018

Serie A

19.09.2011 03:42

AC Milan unterliegt Napoli 1:3, Juve schlägt Siena 1:0

Nach Stadtrivale Inter Mailand hat am Sonntag auch Italiens Meister AC Milan seinen schwachen Saisonstart prolongiert. Der Titelverteidiger musste sich im Abendspiel der Serie A dem SSC Napoli 1:3 (1:2) geschlagen geben und hält wie Inter nach zwei Spielen bei lediglich einem Punkt. Die Neapolitaner hingegen sind neuer Tabellenführer.

Matchwinner für Napoli war Cavani (13., 36., 51.) mit einem Triplepack, Aquilani (12.) hatte die Mailänder in Führung gebracht.

Juventus Turin steht indes als einziger Großklub noch ohne Punktverlust da. Die Turiner (ohne Alexander Manninger) gewannen auswärts gegen Siena 1:0 (0:0), das Goldtor erzielte Alessandro Matri (54.). Neben Juve und Napoli haben auch Udinese (2:0 gegen Fiorentina) und überraschend Cagliari (2:1 gegen Aufsteiger Novara) noch keinen Zähler abgegeben. Inter rangiert auf Platz elf, Milan ist gar nur 17.

Torloses Remis bei Inter gegen Roma
Auch Inter Mailand kommt in der Meisterschaft nicht recht in Tritt. Eine Woche nach der 3:4-Niederlage zum Saisonstart bei US Palermo musste sich der Ex-Meister am Samstag mit einem 0:0 gegen AS Roma begnügen.

"Inter und Rom können nicht gewinnen", titelte die "Gazzetta dello Sport" am Sonntag. Gasperini sieht Inter dennoch auf dem richtigen Weg: "Ich habe Vertrauen in die Mannschaft", meinte der Coach. Auch Roma-Trainer Luis Enrique sah sein Team im Aufwind. "So will ich Rom sehen", meinte der Spanier.

Überschattet wurde die Partie vom K.o. des römischen Tormanns Maarten Stekelenburg. Brasiliens Teamverteidiger Lucio trat dem herausstürmenden Keeper in der 15. Minute ungewollt mit voller Wucht gegen den Kopf. Der Abwehrspieler traf den niederländischen Nationalkeeper mit dem Stollen an der Schläfe.

Stekelenburg erlitt eine Platzwunde, war bewusstlos und kam erst nach einigen Minuten wieder zu sich. Nach ersten Untersuchungen in einer Klinik konnten Gehirnverletzungen ausgeschlossen werden. Stekelenburg blieb zunächst im Krankenhaus und wird voraussichtlich einige Wochen ausfallen.

Die Ergebnisse der Runde:
Sonntag
Atalanta Bergamo - US Palermo 1:0
Udinese - ACF Fiorentina 2:0
Catania - AC Cesena 1:0
Siena - Juventus Turin 0:1
FC Parma - Chievo Verona 2:1
Lazio Rom - FC Genoa 1:2
Bologna FC - Lecce 0:2
SSC Napoli - AC Milan 3:1
Samstag
Cagliari - Novara 2:1
Inter Mailand - AS Roma 0:0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.