Krone Plus Logo

Für Ukrainer „Zombies“

Wie sich die Wagner-Söldner mit Drogen aufputschen

Ausland
12.03.2023 18:00

Auf den Schlachtfeldern der Ostukraine spielt die Söldnertruppe Wagner für Putins Truppen eine entscheidende Rolle: Die Privatarmee gilt als besonders grausam und nimmt hohe Verluste in Kauf. „Es ist wie im Zombie-Film“, beschrieb ein ukrainischer Soldat den Wagner-Einsatz in der erbittert umkämpften Stadt Bachmut. Und er äußert die Vermutung, dass die Söldner vor dem Kampf mit Drogen vollgepumpt werden.

„Unser MG-Schütze wurde fast wahnsinnig“, führt der Soldat gegenüber CNN aus. Sein Kollege habe auf einen Söldner geschossen, doch dieser habe einfach weitergekämpft. „Er sagte: Ich weiß, dass ich auf ihn geschossen habe, aber er fällt nicht. Und dann, nach einiger Zeit, wenn er vielleicht verblutet, fällt er einfach um.“

Die Söldner kämen in Massen, Welle um Welle. „Sie klettern über die Leichen ihrer Kameraden, treten auf ihnen herum. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie vor dem Angriff Drogen bekommen.“ Aber was wird da verabreicht und wie wirkt es? Das erfahren Sie in unserem multimedialen Special.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele