Zu Gast im „Club 3“

ÖVP-Stocker: „Kurz wird Parteimitglied bleiben“

Politik
12.11.2022 06:00

Sein Job ist es, die Verteidigungslinie der Volkspartei vehement zu vertreten. Das macht der neue ÖVP-Generalsekretär Christian Stocker ganz nüchtern und konsequent. Er hatte - nach dem überraschenden Rückzug von Laura Sachslehner - erst vor wenigen Wochen den Posten des Generalsekretärs übernommen.

Im Club-3-Talk von „Krone“, „Kurier“ und „profil“ (siehe Video oben) sah Stocker keine Notwendigkeit, dass Ex-ÖBAG-Chef Thomas Schmid aus der ÖVP ausgeschlossen wird, noch dass Sebastian Kurz seine ÖVP-Mitgliedschaft ruhend stellen sollte, um der ÖVP eine Atempause zu verschaffen. „Aus meiner Sicht ist es keine Lösung, die Parteimitgliedschaft von Sebastian Kurz ruhend zu stellen“, so Stocker. Erst müssen die Ermittlungen abgeschlossen sein, dann erst könne man entscheiden, ob Konsequenzen in Form eines Parteiausschlusses gerechtfertigt sei. 

Christian Stocker, Generalsekretär der ÖVP (Bild: Copyright by Gerhard Deutsch)
Christian Stocker, Generalsekretär der ÖVP

„Alle Vorwürfe, die erhoben wurden, sind immer noch Vorwürfe. Wir sollen abgeschlossene Ermittlungen beurteilen, und nicht jeden Chat.“ Ob diese Linie aus Angst davor geschehe, noch mehr Kurz-Anhänger als Wähler zu verlieren? „Wir wollen alle gleich und fair behandeln. Wenn sich jemand in einem Ermittlungsverfahren befindet, hat jeder das Recht, dass abgewartet wird, was dieses Verfahren ergibt. Auch ein Sebastian Kurz“, so Stocker.

Das ganze Gespräch sehen Sie oben im Video.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele