Wahnsinn gegen Belgien

Tor in letzter Sekunde! Schweden im EM-Halbfinale

Frauen Fußball EM
22.07.2022 23:26

Wahnsinn! Mitfavorit Schweden hat bei der Frauen-Fußball-EM nur mit sehr viel Mühe den Sprung ins Halbfinale geschafft. Gegen Außenseiter Belgien gewannen die Schwedinnen am Freitag vor etwa 7.500 Zuschauern in Leigh dank eines Last-Minute-Tores von Linda Sembrant (92.) mit 1:0 (0:0) und dürfen sich im Semifinal-Kracher am Dienstag auf ein Duell gegen Gastgeber England freuen.

Bei den Schwedinnen hatte vor dem Spiel das Coronavirus zugeschlagen, betroffen waren die Außenverteidigerin Hanna Glas sowie ihre Abwehrkollegin Emma Kullberg. Auch Jonna Andersson stand nicht im Kader. Das hinderte die Nummer zwei der Welt nicht daran, Einbahnstraßenfußball zu zeigen. Belgien, in der Weltrangliste auf Platz 19, mauerte tapfer und ließ lange nichts zu.

(Bild: AFP or licensors)

In der 25. Minute traf Stürmerin Stina Blackstenius nach einem Sprint über das halbe Feld zur vermeintlichen Führung für die Truppe von Trainer Peter Gerhardsson, der VAR entschied allerdings auf eine knappe Abseitsposition.

Immer wieder hielt die belgische Torfrau Nicky Evrard ihr Team im Spiel, am Ende stand ein Chancenverhältnis von 34:3. Es dauerte bis in die Nachspielzeit, ehe Juventus-Kickerin Sembrant, die erstmals bei dieser EM in der Startelf stand, nach einem Eckball-Gestocher den Ball aus kurzer Distanz zum viel umjubelten Siegtreffer über die Linie drückte.

(Bild: AFP or licensors)

Viertelfinale:
Schweden - Belgien 1:0 (0:0)
Leigh
Tor: Sembrant (92.)

Samstag, 23. Juli:
Frankreich - Niederlande (21 Uhr)

Halbfinale (beide Spiele 21 Uhr MESZ):
Dienstag, 26. Juli: England - Schweden (Sheffield)
Mittwoch, 27. Juli: Deutschland - Frankreich/Niederlande (Milton Keynes)

Finale am Sonntag, 31. Juli, 18.00 Uhr MESZ (London/Wembley)

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele