24.06.2022 06:31 |

Bahnhof Klagenfurt

Rauferei: Acht Beteiligte, zwei Verletzte

Mehrere Personen gerieten am Donnerstagabend am Hauptbahnhof Klagenfurt in Streit, der in einer Rauferei mündete. Die Polizei geht von acht Beteiligten aus, fünf sind bekannt, mindestens drei sind noch vor dem Einschreiten der Beamten geflüchtet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Donnerstag gegen 19.45 Uhr sind am Bahnhof mehrere Personen in einen Raufhandel verwickelt, darunter eine 25-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt, ein Grazer (18), ein Lavanttaler (18), ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Völkermarkt und ein Klagenfurter (20). Der Grazer und der Klagenfurter, die laut eigenen Angaben den Streit schlicht wollten, wurden bei der Rauferei verletzt, medizinische Hilfe lehnten sie jedoch ab. Der Grund der tätlichen Auseinandersetzung ist noch nicht bekannt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)