15.06.2022 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Neuer Stil? Die Regierung macht echte Politik

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Erstmals seit langer Zeit macht die Regierung echte Politik. Mit dem am Dienstag vorgelegten Entlastungspaket hat die Koalition eine richtig große Nummer gewagt.

Das ist unter öffentlichem Druck passiert, schon klar. Aber die ÖVP und die Grünen sind weiter über ihre ideologischen Schatten gesprungen, als zu erwarten war. Kanzler Nehammer lenkt seine Partei auf einen sozialeren Kurs, und Vizekanzler Kogler dreht deutlich behutsamer an den steuerlichen Schrauben gegen den Klimawandel.

Im Detail lässt sich daran viel kritisieren. Doch das Leben hat ein derartiges Tempo erreicht, dass sich in den kommenden Monaten noch oft Gelegenheiten zu Korrekturen bieten werden. Die gestern vorgestellten wirtschaftspolitischen Anpassungen an die Krise können keine einmalige Neuordnung bleiben. Es wird eine permanente Reform geben müssen, wenn man das Land halbwegs über die Runden bringen will.

Bei allen Schwächen lassen sich am Plan zur Abfederung der Teuerungen bei der taumelnden Volkspartei Anzeichen eines neuen Stils erkennen. Bisher war es so, dass man Probleme gnadenlos übertrieben hat, um dann untaugliche Methoden als vermeintliche Lösung zu präsentieren. So war das mit der Schließung der Balkanroute, mit Sputnik als Corona-Impfstoff oder der künstlichen Aufregung um eine Entwertung der Staatsbürgerschaft.

Mit dem nun präsentierten Maßnahmenpaket gibt die ÖVP seriöse Antworten auf schwierige Fragen. Das ist fast schon eine kleine Zeitenwende.

Claus Pándi
Claus Pándi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 06. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)