15.05.2022 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Der absurde Song Contest!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der Ukraine tobt ein schrecklicher, ein grausamer Krieg. Kinder sterben in ihren zerbombten Schulen, Babys ersticken in luftlosen Kellern, die russische Soldateska wütet auf Befehl ihres verbrecherischen Oberbefehlshabers.

Uniformierte Mörder schießen Zivilisten in den Rücken, vergewaltigen ohne Gnade Frauen und Mädchen, Raketen explodieren in Krankenhäusern, Verwundete sterben in ihren Betten, Massengräber werden ausgehoben. Für Berge von Leichen.

Ein einst blühendes Land versinkt in einem Meer von Blut und Tränen. Die Verzweiflung der Menschen wird frei Haus geliefert. Mutige, furchtlose TV-Reporter berichten über das Grauen. Manche lassen dabei ihr Leben.

All das kümmert Wladimir Putin den (massen-)mörderischen „Präsidenten“ einen Dreck. Denn er muss diesen Krieg gewinnen. Verliert er diesen Krieg, ist er Geschichte. Putin aber will nicht Geschichte sein, er will leben, siegen, töten.

Putin möchte die Geschichte Russlands neu schreiben.

Und Samstagabend übertrug das Fernsehen weltweit den Song Contest. Da wurde gehopst und gesungen. Und der ukrainische Sänger Oleh Psiuk durfte verkünden: „Jeder Sieg der Ukraine in einem Wettbewerb ist auch ein Sieg über Russland.“

Da geschah es, dass Wladimir Putin lachte. Aber es war ein böses Lachen.

Michael Jeannée
Michael Jeannée
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)