Red Lotus

Neues Festival in Wien feiert die Filmwelt Asiens!

Ein neues Filmfestival feiert jetzt in Wien Premiere: Von 12. bis 15. Mai findet im Stadtkino Wien erstmals das Red Lotus - Asian Film Festival Vienna statt. Das viertägige Event für alle Liebhaber des asiatischen Films und allen, die es noch werden wollen, holt populäres Kino aus Asien in die Bundeshauptstadt. Der Bogen spannt sich von fulminanten Actionfilmen bis hin zu Komödien aus Hongkong, der Volksrepublik China, aus Japan und der Republik Korea, Indien, Bangladesch, dem Iran und von den Philippinen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Ziel des neuen Filmfestivals ist es, den Kinobesuchern in Wien die Möglichkeit zu bieten, nach Herzenslust in das asiatische Filmschaffen einzutauchen. Gemeint ist damit laut den Veranstaltern explizit jenes Kino, „das auch in den Herkunftsländern der Filme von vielen Menschen gesehen wird und nicht ‘nur‘ für westliche Festivals oder die Arthouse-Nischen entsteht“.

Glanzvolle Gala zur Eröffnung
Red Lotus will aber nicht nur unterhalten, sondern darüber hinaus auch „eine Drehscheibe für die Kommunikation mit und zwischen den zahlreichen, filmmäßig eindeutig unterversorgten“ asiatischen Communities in Wien und über Wien hinaus„ sein. Dafür sorgt unter anderem die enge Zusammenarbeit mit den Botschaften der jeweiligen Länder. Nach den Filmvorführungen sollen Publikumsgespräche die Begegnung mit Filmgästen ermöglichen. Mit einer glanzvollen Gala zur Eröffnung - mit dem sehr unterhaltsamen Film “Sexual Drive" aus Japan - läutet Red Lotus am 12. Mai vier abwechslungsreiche Festivaltage ein.

Fast alle Filme sind österreichische Erstaufführungen
In seinem ersten Jahr präsentiert das Festival insgesamt zwölf aktuelle asiatische Filme - je zwei aus Hongkong, der Volksrepublik China, aus Japan und der Republik Korea und jeweils einen aus Indien, Bangladesch, dem Iran und von den Philippinen.
Zwölf der 13 gezeigten Filme sind österreichische Erstaufführungen, alle Filme werden in ihren Originalfassungen mit englischen Untertiteln gezeigt.

Lifetime Achievement Award für Kult-Schauspiler Chow Yun-Fat
Als besonderes Highlight wird Chow Yun-Fat, einer der seit Jahrzehnten beliebtesten Schauspielstars des Hongkong- bzw. des asiatischen Kinos, mit dem ersten Lifetime Achievement Award des Red Lotus - Asian Film Festival Vienna ausgezeichnet. Zu seinen Ehren wird ein spektakulärer Action-Klassiker aus den späten 1980er Jahren in einer wunderschönen 35mm-Kopie gezeigt.

Alle weiteren Informationen sowie Online-Ticketkauf finden Sie unter red-lotus.org

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)