28.04.2022 20:00 |

Ursache geklärt

Schüler entzündete mit Heft Waldbrand in Viktring

Im März war im Klagenfurter Stadtteil Viktring ein Waldstück aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten (wir berichteten). Nur konnte der erst elfjährige Auslöser ausfindig gemacht und befragt werden. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein Paketzusteller (45) bemerkte am 25. März in einem Waldstück in Viktring den Brand, der sich durch die Trockenheit rasch ausbreitete und somit rund 1200 Quadratmeter Wald vernichtete. Der Auslöser für das Feuer war zu dem Zeitpunkt noch unklar.

Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei nun einen 11-jährigen Schüler aus Bleiburg als Brandverursacher ausforschen, der laut eigenen Angaben aus Langeweile ein Schulheft angezündet, und dieses unbedacht weggeworfen habe.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)