Vorjahr erfolgreich

Runderneuerung bei Hypo OÖ trägt Früchte

Das Filialnetz umfasst elf Standorte, über die Hälfte der Konsumkredite wird online abgeschlossen - die Digitalisierung bestimmt auch den Alltag der Hypo OÖ. Die Bank aus Linz ist gut unterwegs: Im Vorjahr stieg der Überschuss vor Steuern auf 32,5 Millionen Euro.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Plakate mit der Strategie hängen in jeder Abteilung, Führungsgrundsätze sind in den Räumen der Hypo OÖ für die Mitarbeiter gut sichtbar - zwei Bausteine der „Runderneuerung“, die Generaldirektor Klaus Kumpfmüller mit Vorstandsdirektor Thomas Wolfsgruber ausgerufen hat. Schneller und schlagkräftiger wollen sie die Bank mit Sitz in Linz machen - und damit auch erfolgreicher.

„Maßnahme halte ich nicht für sinnvoll“
„Wir gehen auch in Geschäftsfelder, die risikoreicher sind“, verrät Kumpfmüller, „diese Strategie werden wir konsequent weiterverfolgen“. Dass die Finanzmarktaufsicht ab Juli strengere Vergaberichtlinien für Immobilienkredite vorschreibt, sieht er kritisch: „Die Maßnahme halte ich nicht für sinnvoll und gerechtfertigt. Wir schaffen ein Instrument, das wieder sehr viel Bürokratie nach sich zieht. Die Immobilienpreise werden dadurch nicht eingebremst.“ Im Vorjahr hat die Hypo OÖ Wohnbaukredite in Höhe von mehr als 200 Millionen Euro für Private finanziert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)