Auspuff hing in Baum

Schwerer Verkehrsunfall in NÖ: Lenker (33) tot

Niederösterreich
18.04.2022 12:45

Nächstes Verkehrsdrama zu Ostern: Am späten Sonntagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Fels am Wagram in Niederösterreich - mit einem Schwerverletzten und einem Toten. Die Ursache ist noch ungeklärt.

Als die Feuerwehr Grafenwörth auf der LB34 angekommen war, mussten zwei Personen, die im Autowrack eingeschlossen waren, befreit werden. Bei den Unfalllenker soll es sich um einen 33-jährigen Mann handeln, der Beifahrer sei 24 Jahre alt.

Im Anschluss führten die Rettungskräfte beim Lenker eine Reanimation durch. Die Feuerwehren unterstützen den anwesenden Rettungsdienst bei der Betreuung der zwei Schwerverletzten bzw. der Reanimation.

Jede Hilfe kam zu spät
Während der Beifahrer vor Ort versorgt und mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen wurde, kam für den 33-jährigen Lenker leider jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

(Bild: ff-grafenwoerth.at)
(Bild: ff-grafenwoerth.at)

Auspuff mit Kran aus Baum geborgen
Im Anschluss mussten die Einsatzkräfte mit einem Kran den Auspuff des Pkw aus einem Baum bergen und zu einem gesicherten Abstellplatz bringen. Abschließend wurden die Fahrzeugtrümmer von den Einsatzkräften entfernt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele