01.04.2022 16:30 |

Große Ziele

Ländle-Mountainbiker jagt einen Weltcupstartplatz

Noch ist die Mountainbikesaison 2022 jung - doch der Auftakt war für den 18-jährigen Übersaxner Julius Scherrer vielversprechend. So vielversprechend, dass er nun sogar auf einen Startplatz im ÖRV-Team für die Weltcups Anfang Mai in Albstadt (D) und Nove Mesto (Tch) hoffen darf.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Richtig stark präsentierte sich zuletzt der Übersaxner Mountainbiker Julius Scherrer. Bei der Kamptal Trophy im niederösterreichischen Langenlois klassierte sich der 18-Jährige im UCI C1-Rennen in der U23-Klasse sensationell auf Rang vier und wurde in der Gesamtwertung starker 13. „Diese Leistung hat mich auf jeden Fall sehr positiv überrascht“, gestand der Bikeworks Race Team-Rider, der im Gegensatz zu den meisten seiner Konkurrenten noch die HTL-Schulbank drückt und Leistungssport und Ausbildung unter einen Hut bringen muss. „Das erfordert einiges an Organisation, funktioniert aber eigentlich ganz gut.“

Mit diesem Top-Ergebnis konnte Scherrer auch einen ersten Schritt in Richtung seines Saisonziels machen. „Ich möchte für das österreichische Nationalteam bei den Weltcups starten“, verrät Julius. „Derzeit bin ich der beste der Athleten, die in keinem Profiteam engagiert sind und damit dafür infrage kommen.“ Allerdings müssen noch weitere Ergebnisse folgen, damit das Ländle-Nachwuchsass Anfang Mai bei den Weltcupstationen in Albstadt (D) und Nove Mesto (Tch) das Nationalteamtrikot überstreifen darf.

Die erste Möglichkeit erneut gute Punkte zu sammeln hat Scherrer bereits dieses Wochenende. Da steht in Nals (Südtirol) mit dem „Sunshine Race“ ein Rennen der HC-Kategorie an, quasi der zweiten Liga des MTB-Sports. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 23°
Gewitter
15° / 27°
bedeckt
15° / 25°
Gewitter
16° / 27°
leichter Regen
(Bild: Krone KREATIV)