13.03.2022 22:47 |

Milde Symptome

Corona: Ex-US-Präsident Obama positiv getestet

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat sich nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus infiziert. Er habe nur milde Symptome, schreibt Obama auf Facebook.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er habe seit „ein paar Tagen“ ein Kratzen im Hals, fühle sich aber ansonsten gut, schrieb Obama am Sonntag. Ein Corona-Test sei bei ihm positiv ausgefallen. „Michelle und ich sind dankbar, dass wir geimpft sind und die Auffrischungsimpfung bekommen haben, und ihr Test ist negativ ausgefallen“, schrieb Obama mit Blick auf seine Frau.

„Es ist eine Mahnung, sich impfen zu lassen, falls noch nicht geschehen - auch wenn die Fallzahlen sinken“, erklärte der US-Demokrat.

Obama hat sich seit seiner Präsidentschaft weitgehend aus der Politik zurückgezogen, unterstützte allerdings den nun amtierenden Präsidenten Joe Biden, der einst sein Vizepräsident war, im Wahlkampf gegen Donald Trump. Aktuell betreibt Obama zusammen mit Bruce Springsteen einen Podcast auf Spotify.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).