Di, 25. September 2018

Tragisches Ende

24.05.2011 12:15

Vierjähriger Bub nach Fenstersturz im AKH gestorben

Jener Vierjährige, der vor zehn Tagen in Wien-Brigittenau aus dem dritten Stock einer Wohnung gestürzt war, ist am vergangenen Samstag verstorben, wie nun bekannt wurde. Die Ärzte im AKH kämpften vergeblich um das Leben des Kindes, das bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen erlitten hatte.

Die Mutter hatte den Buben am Samstag den 14. Mai gegen 20.15 Uhr in der Wohnung in der Engerthstraße 79 kurz unbeaufsichtigt gelassen, weil sie die Toilette aufsuchte. Diesen Moment nutzte das Kind und öffnete das Fenster.

Die mit Zwillingen schwangere Frau war nach dem Sturz ihres Sohnes zusammengebrochen und regungslos liegen geblieben. Tag und Nacht wachten die Angehörigen des kleinen Buben neben dem Bettchen auf der Kinderunfall-Station. Doch der Vierjährige erlag am Samstag letztlich seinen schweren Verletzungen, wie das AKH am Dienstag bestätigte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.