22.02.2022 03:00 |

Thema des Tages

Schützenhilfe für ausgebrannte Lehrer

Die ÖVP Wien warnt schon länger vor einem bevorstehenden Lehrernotstand. Zu viele Schüler pro Klasse, Sprachbarrieren und explodierende Administration bereiten Probleme im Klassenzimmer. Jetzt feiert die Oppositionspartei einen politischen Erfolg: Die Bildungsdirektion lädt am 31. März zu einem Ständigen Beirat, ein Gremium mit 40 Interessensvertretern, zum Thema Lehrerarbeitsplatz. Die Volkspartei setzt auf Einbindung: „Wir rufen Lehrer, Eltern und Direktoren dazu auf, sich mit ihren Vorschlägen zur Bekämpfung des Lehrermangels in Wien aktiv einzubringen!“ Das und weitere spannende Themen lesen Sie in Ihrer „Krone“ und auf krone.at/wien. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
 Wien Krone
Wien Krone

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol