Bei Spaziergang

Schäferhund biss Mädchen (8) ins Gesicht

Kärnten
11.02.2022 20:43

Ein Schäferhund hat bei einem Spaziergang in Villach einem achtjährigen Mädchen ins Gesicht gebissen. 

Der 45-jährige Villacher ging Freitagnachmittag gemeinsam mit seiner Tochter mit einem holländischen Schäferhund aus einem Tierheim in Villach spazieren. Plötzlich sprang der Vierbeiner in Richtung des Mädchens und biss ihr ins Gesicht. Die achtjährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und musste ins Lkh Villach geliefert werden.

„Der Mann gab an, öfters mit Hunde aus dem Tierheim unterwegs zu sein“, schildert ein Polizist. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele