Mit Umbringen bedroht

Betrunkener ging mit Messer auf seine Familie los

Steiermark
03.02.2022 11:36

Ein 40-Jähriger steht im Verdacht, am Mittwoch seine Frau und die beiden gemeinsamen Kinder (11 und 9 Jahre alt) attackiert und mit dem Umbringen bedroht zu haben. Der stark alkoholisierte Mann wurde festgenommen.

Mittwochnachmittag rief ein anonymer Anrufer die Polizei in Feldbach auf den Plan: Ein stark betrunkener Mann hatte seine Frau und die beiden Kinder mit einem Messer bedroht. Als die Streifen beim Tatort eintrafen, hatte sich die Familie, die erst seit zwei Monaten in Feldbach lebt, bereits in Sicherheit bringen können.

Auf der Straße trafen die Beamten dann einen 40-jährigen Rumänen an. Aufgrund der passenden Täterbeschreibung wurde der Mann mit rund drei Promille festgenommen. Laut Polizei soll der 40-Jährige seine 43-jährige Frau, seinen 11-jährigen Sohn sowie seine 9-jährige Tochter geschlagen und mit einem Kampfmesser bedroht haben. 

Ehefrau und Kinder flüchteten
Die Tochter flüchtete daraufhin zu Bekannten, die Gattin und der Sohn liefen in Richtung Ortszentrum davon. Gegen den 40-Jährigen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er wird in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert. Die Familie wird derzeit von der Bezirkshauptmannschaft Südoststeiermark betreut. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele