01.03.2022 21:10 |

„Das Ende vom Geld“

Bei diesem Theaterbesuch liegen Milliarden auf Eis

Die Theatergruppe Wölfnitz präsentiert am Donnerstag, Freitag und Samstag im Theater im LustGARTEN in Klagenfurt das Stück „Das Ende vom Geld“ des bekannten Schweizer Autors Urs Widmer. Die Gäste befinden sich dabei direkt beim Weltwirtschaftsforum in Davos und fiebern der drohenden finanziellen Apokalypse entgegen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Stück: Geld regiert die Welt, und die Welt des Geldes trifft sich beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Die Konferenz ist beendet, da bricht plötzlich das Mobilfunknetz zusammen. Die Teilnehmer*innen sind eingeschneit, und die Milliarden liegen auf Eis.

Der Not gehorchend sitzen die Eingeschneiten in der Hotelhalle. Bald geraten sie immer tiefer in einen Strudel aus Ratschlägen, Rechtfertigungen und wahnsinnigen Selbstbezichtigungen. Sie fiebern der drohenden finanziellen Apokalypse entgegen.

Regie: Günther Hollauf

Stückdauer: ca. 75 Minuten

Eintritt: 17 Euro

Termine: Donnerstag, 3., Freitag, 4. und Samstag, 5. März 2022, jeweils um 20 Uhr im Theater im LustGARTEN (Rosentaler Str. 145, 9020 Klagenfurt). 

Kartenreservierungen: Tel.: (0 650) 830 98 71; E-Mail: manuel.leitner@chello.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)