Mi, 15. August 2018

Sturz beim Bücken

11.05.2011 11:57

Mutige Passanten retten Pensionisten aus der Salzach

Beim Versuch, sich zu seinem Hund zu bücken, hat am Dienstagnachmittag ein Pensionist im Salzburger Stadtteil Lehen das Gleichgewicht verloren und ist in die Salzach gefallen. Drei couragierte Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, zogen den 65-Jährigen noch aus dem Fluss, ehe ihn die Strömung mitreißen konnte.

Um 16.22 Uhr kam es am Salzburger Makartkai auf Höhe Pioniersteg zu dem folgenreichen Sturz über die Böschung. Der Mann erlitt dabei eine Verletzung am Kopf. Die Passanten alarmierten während ihrer beherzten Rettungsaktion auch die Einsatzkräfte. Helfer des Roten Kreuzes lieferten den Rentner dann nach der Erstversorgung in die Unfallchirurgie des Landeskrankenhauses ein.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.