28.01.2022 09:02 |

Polizei nun in Zivil

In Osttirol: Fremder soll Kinder angelockt haben

Ein Posting in den sozialen Medien sorgte Dienstagabend für viel Unruhe bei Osttiroler Eltern. In Virgen und Matrei soll es zuletzt mehrere Vorfälle gegeben haben, bei denen ein Mann Kinder angesprochen und angefasst sowie Süßigkeiten verteilt haben soll. Die Polizei bestätigt einen ähnlichen Fall vor einigen Wochen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Auf der Straße Richtung Prossegg in Matrei wurden Süßigkeiten verteilt, ein Mädchen blieb stehen, um eines aufzuheben. In diesem Moment wurde es von einem Mann an den Händen gepackt und ein paar Meter mitgezerrt“, heißt es in dem Posting, das über 200 Mal geteilt, mittlerweile aber gelöscht wurde. Das Mädchen habe den Angreifer beißen und fliehen können.

Bei der Polizei in Matrei bestätigte man einen ähnlichen Vorfall vor ein paar Wochen. Dieser habe sich aber nicht so abgespielt, wie geschildert. „Das wurde bearbeitet, aber kein Kind wurde attackiert, verletzt oder gar mitgenommen.“

Umliegende Schulen wurden bereits informiert, so die Polizei, die ergänzt: „Wir überwachen die Schulwege in Uniform und Zivil.“ Komme so ein Fall vor, wird empfohlen, das sofort zu melden: „Dann gibt es für uns ein Fenster, damit wir eine gezielte Fahndung rauslassen können.“ Kindern wird empfohlen, gemeinsam nach Hause zu gehen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)