Weiße Pracht

Trainingslager in der Türkei: „Wie auf Gletscher“

Erstmals seit 28 Jahren Schnee in türkischen Belek - und mittendrin sind nicht nur Austria, Sturm und Wolfsberg. Ssondern auch der LASK, (der übrigens plötzlich den 86-fachen ukrainischen Teamstürmer Yevgen Konoplyanka (32) von Schachtor Donezk am Wunschzettel haben soll.)

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Vormittag hat’s extrem runtergehauen. Wie auf dem Gletscher“, so „Krone“-Kollege Conny Lenz gestern. „Unsere Trainingsqualität war davon aber nicht beeinträchtig“, betont LASK-Pressesprecher Raphael Habringer, der von einer Art „Aprilwetter“ spricht. Das die LASK-Plätze in eine weiße Pracht gehüllt hat. Die der daheim gebliebene Lokalrivale Ried derzeit übrigens nicht hat – die Innviertel trainieren auf Naturrasen.

Georg Leblhuber
Georg Leblhuber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)