Zum sechsten Mal

Ausgezeichnet: Schönbrunn ist bester Zoo Europas

Zum besten Zoo Europas ist zum mittlerweile sechsten Mal der Wiener Tiergarten Schönbrunn gekürt worden. Die Konkurrenz war groß: Insgesamt wurden 126 wissenschaftlich geführte Tiergärten aus 29 europäischen Ländern unter die Lupe genommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der Kategorie A, Zoos mit mehr als einer Million Besucherinnen und Besucher jährlich, verweist Schönbrunn Leipzig und Zürich auf Rang zwei bzw. drei. Bewertet wurden 40 Kriterien, etwa Tierhaltung, Artenschutz, Tierbestand, Biodiversität, Zoopädagogik, Forschung, Besucherzahlen, Beschilderung, Tierpfleger, Marketing und Gastronomieangebot.

Zitat Icon

Eines unserer obersten Ziele ist es, das Artensterben einzudämmen.

Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck

„Wertvolle Anerkennung unserer Arbeit“
Der Tiergarten Schönbrunn ist schon lange nicht mehr nur ein beliebter Erholungsraum, sondern auch ein Platz für Forschung, Bildung und Erhaltungszucht. „Wir wollen Besucherinnen und Besucher für die Welt der Tiere und deren Schutz begeistern. Wir können auf viele Highlights in den letzten Jahren zurückblicken: Zuchterfolg bei den Koalas, Eröffnung der neuen Berberaffen-Mähnenspringer-Anlage, Vierlinge bei den Geparden und auch Nachwuchs bei den Eisbären. Die Ernennung zum besten Zoo Europas ist eine wertvolle Anerkennung unserer Arbeit“, so Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck.

Auch für Zooexperten Anthony Sheridan ist die Symbiose von Kultur und moderner Bautechnik mehr als gelungen: „Außenanlagen sind optimal konzipiert und fügen sich gleichzeitig harmonisch in das Gesamtbild des imperialen Schönbrunn ein“, so Sheridan. „Die Auszeichnung für konstant hervorragende Leistungen in Bereichen wie Forschung, Artenschutz und Erweiterung des Tiergartens ist mehr als verdient“, bekräftigt Eigentümervertreterin und Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Margarete Schramböck (ÖVP).

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)