Do, 21. Juni 2018

Gemma strandeln!

03.05.2011 17:24

Donaukanal: Sand aufgeschüttet, Drinks eingekühlt

Kein Zweifel – der Donaukanal ist eine richtige "Strandmeile" geworden. Genauer gesagt sind es 17 Kilometer, auf denen sich die wohl beliebtesten Sommer-Locations der Stadt verteilen. Zwischen Entspannung, Sport, Kultur, kühlen Drinks und gutem Essen werden im heurigen Sommer einige besondere Highlights das "Kanalleben" beflügeln.

Neben einer neuen orientalischen Speisekarte kann man am "Tel Aviv Beach" den Sommer über Yoga, Aerobic und Tai-Chi betreiben. Für die Abendgestaltung wird unter anderem einmal im Monat ein internationaler Künstler der Red Bull Music Academy auftreten. "Natürlich freuen wir uns auch wieder auf das Crazy-Warm-up jeden Dienstag", betont Nuriel Molcho, Betreiber der Sand- und Liegestuhl-Oase.

In Liegestühlen herumknotzen und die Füße in den Sand stecken kann man in gewohnter Manier auch in der Strandbar Herrmann. Der samstägliche Jazz-Brunch ist genauso einen Besuch wert wie das erste Beach-Hockey-Turnier im Juli und das geplante "Night-Golfen" mit dem Grün am Wasser.

Auch Kultur und Kulinarik kommen nicht zu kurz. Im 15. Jahr ihres Bestehens bietet die Summerstage ein vielfältiges Programm, wie zahlreiche Konzerte, das Wiener Wein(kultur) Festival oder einen Skulpturen-Garten.

Kulinarische Neuheit ist die Thai-Küche der "Adria Wien", der von Donnerstag bis Samstag geöffnete Fischmarkt beim Badeschiff und das neue, auf Süßwasserfische spezialisierte Wiener Schützenhaus. "Ab 14. Mai haben wir offen", freut sich Betreiber Christian Pock über das sanierte Otto-Wagner-Juwel neben "Tel Aviv Beach". Alsdann – Sonnenbrille nicht vergessen und: Gemma Donaukanal strandeln!

von Kalman Gergely, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.