13.01.2022 16:21 |

Nur ein Angeber?

Tschetschene wegen Terror-Plänen vor Gericht

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Donnerstag der Prozess gegen einen 22-jährigen Tschetschenen am Landesgericht Feldkirch begonnen. Der bereits mehrfach Vorbestrafte soll während seiner Inhaftierung einen Terroranschlag auf eine Diskothek in Dornbirn geplant haben. Der Angeklagte bestreitet dies allerdings.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir haben uns die Vorwürfe nicht aus den Fingern gesogen“, so der Staatsanwalt in seinem Eröffnungsplädoyer. Klar sei, dass der Angeklagte Kontakt zu jenem IS-Attentäter gehabt habe, der im November 2020 in Wien vier Menschen erschossen und 23 schwer verletzt hatte. Ein Foto des 22-jährigen Tschetschenen auf dem Handy des Attentäters von Wien, Kujtim F., sowie Chatprotokolle zwischen den beiden seien sichergestellt worden. Außerdem habe der Tschetschene gegenüber Mithäftlingen geprahlt, Kujtim F. aus der Haft gekannt zu haben und selbst ein Attentat verüben zu wollen, das jenes von Wien in den Schatten stelle.

Der Verteidiger intepretiert die Causa indes ganz anders: „Mein Mandant gibt sich gerne als Angeber. Er hat den Drang, sich cool zu geben und Sachen zu behaupten, die gar nicht stimmen.“ Obwohl von Mithäftlingen belastet, bestreitet der Angeklagte, dass er versucht habe, diese zu radikalisieren und für Terroranschläge zu gewinnen. Der Prozess wird am 28. April fortgesetzt.

Chantal Dorn
Chantal Dorn
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / 3°
heiter
-5° / 4°
heiter
-3° / 3°
heiter
-5° / 4°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)