13.01.2022 11:00 |

Stall abgebrannt

Erlebnisbauernhof kämpft mit Sachbeschädigungen

Immer wieder das Opfer von Sachbeschädigungen wird der Erlebnisbauernhof Südburgenland in Reinersdorf. Zuletzt war ein Stall auf dem Gelände in Flammen aufgegangen - vermutet wird Brandstiftung. Der Wiederaufbau ist kostspielig für den gemeinnützigen Verein. Dieser hofft daher jetzt auf Spenden.

50 Tiere - Pferde, Esel, Ziegen, Schafe und viele mehr - haben bei Eva-Maria Scheibe in Reinersdorf ein Zuhause gefunden. Teilweise wurden die Vierbeiner vor dem Schlachthof gerettet. Scheibe hat aber nicht nur ein großes Herz für Tiere, auf ihrem Hof bietet sie auch tiergestützte Therapie für Kinder und Jugendliche an.

Immer wieder Vorfälle
Doch nicht jeder scheint dem beschaulichen Bauernhof wohlgesonnen zu sein. Laut der Betreiberin kommt es bereits seit Jahren immer wieder zu Vorfällen: Siloballen wurden aufgeschnitten, in den Traktortank wurden Sägespäne gegeben und ein Weidegerät ist verschwunden. Auch Tiere seien bereits getötet worden, sie selbst sei wüst bedroht worden, berichtet Scheibe.

Hoffen auf Spenden
Zuletzt stand ein Stall in Flammen. Scheibe geht von Brandstiftung aus: „Das war keine Selbstentzündung bei Minusgraden.“ Der Wiederaufbau ist teuer. Zudem fehlen nun Heu, Werkzeug und die Bretter für die Koppel, die dort gelagert waren. Spenden werden daher dringend benötigt.

Spendenkonto Erlebnisbauernhof:
AT73 3303 4000 0153 3280

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 6°
heiter
-0° / 7°
heiter
0° / 6°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)