11.01.2022 15:02 |

Mitarbeite-Mangel

Gastronomie & Freizeitbetriebe auf Personalsuche

Trotz vieler Joboffensiven für die heimische Gastronomie kämpfen Kärntner Unternehmer nach wie vor mit Personalmangel. Vor allem Tourismus- und Freizeitbetrieben, die im Frühjahr in die Saison starten möchten, würden nicht nur Saisonarbeiter fehlen, sogar Stammpersonal habe mittlerweile die Lust verloren, heißt es.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die ständigen Lockdowns, fehlende Planungssicherheit sowie immer neue Verordnungen haben dafür gesorgt, dass sich viele Fachkräfte umschulen ließen und der Gastronomie wohl für längere Zeit den Rücken gekehrt haben.

Zitat Icon

In der Tourismusbranche gibt es immer weniger Betriebe, die Lehrlinge ausbilden wollen. Das verschärft die Situation zusätzlich.

Josef Petritsch, WK-Sparte Tourismus & Freizeitwirtschaft

„Die Situation hat sich auch 2022 nicht verbessert, sondern ist extrem angespannt. Vor allem weil die Wintersaison ohnehin schon verspätet gestartet ist“, sagt Josef Petritsch, Hotelier und Obmann der WK-Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft. Ob Kellner, Koch, Hilfskoch, Konditor, Eisverkäufer oder Ferialpraktikant - bereits jetzt suchen viele Kärntner Betriebe Mitarbeiter, um die bevorstehende Sommersaison bewerkstelligen zu können.

Freizeitbetriebe suchen Pächter
Während viele Lokale um Personal kämpfen, suchen Freizeitbetriebe wie Campingplätze und sogar Golfanlagen Pächter für ihre Gastronomie. Im Golfpark Klopeinersee wird beispielsweise nach wie vor ein Wirt gesucht, der das Restaurant im Clubhaus übernehmen möchte. Die Golfsaison startet übrigens spätestens mit April.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)