23.12.2021 15:47 |

Tierischer Einsatz

Katze steckte in Abwasserrohr fest

In einem Regenwasserabflussrohr festgesteckt ist am Donnerstag eine Katze. Das Tier konnte sich selbst nicht mehr befreien. Die Feuerwehr musste ausrücken. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Samtpfote war seit längerem abgängig und unauffindbar. Durch ein „Miauen“ wurden dann zwei Damen auf das Tier aufmerksam und fingen an, die Katze in einem näheren Umkreis zu suchen. Dabei stellte sich heraus, dass sich das Tier in einem Regenwasserabflussrohr befand und sich nicht mehr befreien konnte. Die beiden Frauen alarmierten die Feuerwehr St. Thomas. 

Katze 30 Meter durch Abflussrohr geschoben
Mittels eines Abwasserschlauches und einem am Kopf des Schlauches befestigten Handtuches wurde die Katze circa 30 Meter durch das Abflussrohr in den Schacht geschoben. Im Schacht wurde die stark geschwächte Katze in einen Transportkäfig gefangen und von den Besitzern nach der Rettung einer tierärztlichen Versorgung zugeführt. Die zehn Feuerwehrleute konnten nach einer Stunde Einsatzzeit wieder einrücken. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)