07.01.2022 06:00 |

Ein Allheilmittel?

Selleriesaft ist jetzt das Beste für den Körper

Bestimmt haben Sie schon einmal vom Trend, Selleriesaft zu trinken, gehört. Vor allem im kalten Jänner, wenn der Körper wieder in Schwung kommen soll, ist Selleriesaft zu empfehlen. Welche Auswirkungen der grüne Saft sonst noch auf die Gesundheit hat, lesen Sie hier. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Selleriesaft ist so gesund, dass er von einigen sogar als Arznei angesehen wird. Anthony William, der sich selbst als Medical Medium oder Medizin-Guru bezeichnet, hat den Trend des Selleriesafts erst so richtig aufleben lassen. Seine Bücher haben sich weltweit millionenfach verkauft: 

Selleriesaft: Der ultimative Superfood-Drink für deine Gesundheit - Starkes Immunsystem, gesunder Darm, strahlend schöne Haut - Anthony William

Anthony William gilt als Urvater des Selleriesafts. In seinem Buch schildert er, warum der grüne Saft so gesund ist und welche positiven Effekte er auf den Organismus hat.

Wer regelmäßig Selleriesaft trinkt, tut seinem Körper nur Gutes. Hier sind nur wenige Punkte aufgeführt, die Selleriesaft zum echten Powerfood machen: 

  • Selleriesaft ist stark basenbildend, dient also der Ausscheidung aller überschüssigen Säuren und deren Schlacken 
  • Selleriesaft wirkt entzündungshemmend und kann chronische Leiden wie Rheuma und Gelenkbeschwerden beheben
  • Selleriesaft kann das Hautbild verbessern und wirkt effektiv gegen Akne und Ekzeme 
  • Selleriesaft hat sogenannte Negativkalorien: Der Körper braucht bei der Verdauung des Saftes mehr Energie, als man mit Sellerie zu sich nimmt
  • Selleriesaft hilft also auch beim Abnehmen
  • Selleriesaft gilt als Detoxwunder und unterstützt das Entschlacken
  • Selleriesaft ist reich an Vitamin K und soll Knochen und Herz stärken
  • Selleriesaft enthält reichlich Antioxidantien und kann somit auch gegen die Bildung freier Radikale wirken
  • Selleriesaft beugt somit auch der Hautalterung vor 

Sie können Selleriesaft entweder fertig im Geschäft kaufen oder selbst zubereiten. Für etwa 1,5 Liter Selleriesaft brauchen Sie 2 Stangensellerie, 1 Apfel und einen Entsafter. Bei der Zubereitung des Saftes werden Sie merken, wie viel Flüssigkeit aus dem Gemüse herauszuholen ist. Trinken Sie morgens nach dem Aufstehen ein kleines Glas (100 ml) des Saftes. Im Laufe der Zeit können Sie die Menge erhöhen. 

Bio Selleriesaft

Dieser Bio-Selleriesaft ist perfekt für alle, die keinen Entsafter haben und den Saft nicht selbst zubereiten wollen. 

3 Liter Direktsaft
28,90€

Hier geht‘s zum Selleriesaft.

Hier finden Sie eine Auswahl an Entsaftern, die Ihnen bei der Zubereitung von Selleriesaft behilflich sein könnten: 

Entsafter

Entsafter

Entsafter

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol