Boot kenterte

Vier Ruderer stürzten in den 5,4 Grad kalten Inn

Oberösterreich
20.12.2021 13:01

Kurz vor 11.30 passierte das Unglück mitten am Inn. Eine sechsköpfige Gruppe aus Passau war in einem 4er Ruderboot und in einem 2er Ruderboot unterwegs. Bei Wernstein am Inn kenterte das 4er Ruderboot. Alle vier Menschen sind ins eiskalte Wasser gestürzt. Laut ersten Informationen trugen sie keine Schwimmwesten.

Drei der im Wasser treibenden Menschen konnten sich an dem zweiten Ruderboot festhalten. Sie blieben so über Wasser. Einer Person gelang das nicht. Feuerwehrleute aus Wernstein schafften es alle vier aus dem Wasser zu retten. Sie wurden vor Ort von zwei Notärzten und Rettungskräften versorgt. Bei der betroffenen Gruppe soll es sich um ältere Personen handeln. Der Inn hat aktuell eine Wassertemperatur von 5,4 Grad.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele