16.12.2021 10:30 |

Zwei Personen erwischt

Autos zerkratzt und Drogen am Steuer

Gestern, Mittwoch, konnte die Polizei um 20.30 Uhr zwei Personen festhalten. Ein 53-jähriger Mann wurde wegen zwei zerkratzten Autos in Wals erwischt, eine 38-jährige Frau saß unter Drogeneinfluss am Steuer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 53-jährier Serbe beschädigte in Wals-Siezenheim zwei auf Privatparkplätzen am Straßenrand geparkte Pkws, indem er sie mit einem Schlüssel zerkratzte und einen Heckscheibenwischer herausriss. Ein Anrainer, der die Tat beobachten konnte, verständigte die Polizei.

Der 53-Jährige wurde von der Polizei angehalten. Er zeigte sich zur Tat geständig. Der Schaden an den Autos ist derzeit noch nicht bekannt.

Drogen am Steuer und übermüdet
Ebenfalls gestern, gegen 20:30 Uhr, wurde eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung auf eine Pkw-Lenkerin mit auffälliger Fahrweise aufmerksam. Bei der Kontrolle wurden bei der 38-jährigen Lenkerin aus der Stadt Salzburg Symptome einer Beeinträchtigung festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ, der Drogentest fiel positiv auf THC (Marihuana) aus.

Die Lenkerin gab an, am Vormittag einen Joint konsumiert zu haben. Bei der darauffolgenden Untersuchung durch einen Arzt konnte die Beeinträchtigung durch Suchtgift sowie eine Übermüdung festgestellt werden.

Der 38-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Frau wurde bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol